Wir fördern die naturpädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

Der Verein wurde 1989 von engagierten Menschen aus der Region gegründet, die das Bedürfnis hatten, die Natur aktiv in Bildungsangebote einfließen zu lassen. Gründer und Motor war Ulrich Schäfer, Rektor der Grundschule Merdingen am Tuniberg. Seit 2000 liegt der Schwerpunkt auf naturpädagogische Angebote für Kinder.

Bildung mit allen Sinnen umschreibt unser Anliegen, Umwelt-, Landschafts-, und Naturschutz in die Erziehung von Kindern einfließen zu lassen. Die Bildung und Erziehung von Kindern und Jugendlichen soll somit unterstützt werden, um den Bezug zur Schöpfung sowie zu handwerklichen, land- und forstwirtschaftlichen Kulturtechniken herzustellen. Folgende kleine Weisheit umschreibt das Anliegen von Aktion Lebensraum seit der Gründung:

» Wenn viele kleine Leute in vielen kleinen Dörfern viele kleine Schritte tun, wird die Welt verändert. «
Afrikanische Weisheit

Mehrere, von Aktion Lebensraum durchgeführte Projekte bekamen Auszeichnungen und Ehrungen auf Landesebene. Auch Auszeichnungen auf europäischer Ebene wurden verliehen.

Ein Verein mit vielen Gesichtern

Der Verein hat 270 Mitglieder und beschäftigt 25 naturpädagogisch ausgebildete Erzieher/-innen und mehrere Auszubildende/Praktikanten. Mit einer aktiven Elternschaft ist der Verein in die Denzlinger Gemeinde und ihr Vereinsleben eingebunden.
So findet ein Ostermarkt mit gebastelten Osterartikeln statt, Tage der Offenen Tür und ein Sommerfest werden regelmäßig durchgeführt. Wir beteiligen uns am Tag der Vereine, dem Neubürgerempfang und an verschiedenen Festivitäten, wie dem Europafest und dem Weihnachtsmarkt.
Unsere qualifizierten Übunglseiterinnen bieten Freizeitprogramme für Kinder vom Kindergarten- bis Grundschulalter sowie individuelle Kindergeburtstage in der Natur an.

Prof. Dr. Achim Karduck
1. Vorstand
Motor des Vereins seit 2009. Verantwortlich für die übergeordnete Zusammenarbeit mit Partnern, Gemeinden und den Waldkindergärten. Bringt immer wieder staunende und begeisterte Gäste aus aller Welt in die Gruppen, um "Bildung mit allen Sinnen" zu erleben.
Ilka Döring
2. Vorständin
Verantwortlich für die Denzlinger U3-Gruppen, die Freizeitprogramme und Öffentlichkeitsarbeit.
Stefan Meyer
2. Vorstand
Ehemaliger Waldspielgruppenvater und von Anfang an im Vorstand aktiv. Ansprechpartner für die Sexauer Gruppen.
Sven Knödler
Kassenwart
Hat die Finanzen immer im Blick.
Melanie Liegibel
Schriftführerin
Führt die Geschäftsstelle mit Herz und Engagement. Erstkontakt für alle Fragen zu den Einrichtungen und dem Träger.
Ulrich Schäfer
Gründer des Vereins und Ehrenmitglied.
Gründer des Vereins im Jahr 1999 und Ehrenmitglied. Ehemaliger Rektor der Grundschule Merdingen am Tuniberg. Bienen- und Ameisenexperte, und leidenschaftlicher Entdecker in der Natur und Pädagoge. Verstorben am 28. März 2012.
Team Waldfüchse
Waldkindergarten Denzlingen
Petra Fehrenbach, Tetyana Vasylyeva, Anne-Kathrin Uehlin-Mick
Team Eichhörnchen
Waldkindergarten Denzlingen
Christine Fuchs, Andrea Rieder, Christina Völker
Team Waldeulen
Waldkindergarten Denzlingen
Sophie Bühler, Mario Heitz, Jill Ihle
Team Waldmäuse
Waldkrippe Denzlingen
Martina Gödecke, Stefanie Thoma, Mascha Kaiser, Anita Lehmann
Team Waldspielgruppe Denzlingen
Waldspielgruppe Denzlingen
Anita Lehmann, Bettina Wessel-Hatzfeld
Team Waldkindergarten Sexau
Waldkindergarten Sexau
Eric Degrand, Katja Walther, Melissa Schneider
Team Waldkrippe Sexau
Waldkrippe Sexau
Martina Sillmann, Stefanie Krocker, Sarah Stahl, Elke Zimmermann, Elke Güthle
Team Waldspielgruppe Sexau
Waldspielgruppe Sexau
Martina Sillmann, Stefanie Krocker, Sarah Stahl, Elke Zimmermann, Elke Güthle

Unsere Geschichte

» Wenn viele kleine Leute in vielen kleinen Dörfern viele kleine Schritte tun, wird die Welt verändert. «
Afrikanische Weisheit

  • 1983

    Gründung der Arbeitsgruppe BUND-Aktion Lebensraum.

  • 1989

    Gründung des Vereins Aktion Lebensraum e.V.. Ziel war zunächst, neue Biotope anzulegen und alte Menschen zu pflegen sowie den Umwelt- und Naturschutzgedanken an Kindergärten und Schulen zu fördern. Dabei wurde von Beginn an ein generationsübergreifender Ansatz hinsichtlich der Vereinsaktivitäten verfolgt, d.h. die Einbindung von Schulen sowie die Durchführung von (geologischen) Exkursionen für Erwachsene.

  • 1990

    Umsetzung zahlreicher Projekte, die auf Landes- und Bundesebene mit Umweltpreisen ausgezeichnet wurden (z.B. Bachpatenschaften, Müllvermeidungsprojekt CARLO).

  • 1991

    Einführungen Merdinger Bestimmungsschlüssel für Heimische Laubgehölze. Große Baumpflanzaktion: Schulkinder pflanzen 70.000 Bäume.

  • 1993

    Weiterentwicklung der Projekte mit JULE (Jugend in Aktion Lebensraum) in Richtung „Angebote für Schulkinder“.

  • 2000

    Gründung erste Waldspielgruppe des Vereins für Kinder unter 3 Jahren in Denzlingen.

  • 2003

    Gründung der Waldspielgruppe in Sexau.

  • 2007

    Eröffnung des Waldkindergartens in Denzlingen.

  • 2010

    Trägerschaft für den Waldkindergarten Denzlingen, zwei Waldspielgruppen in Denzlingen, zwei Waldspielgruppen in Sexau, und eine Waldspielgruppe in der March inne. Darüber hinaus werden Nachmittagsprogramme für Kinder organisiert, und es finden Exkursionen und Wanderungen statt.

  • 2018

    Eröffnung des Waldkindergartens und einer Waldkrippe in Sexau, sowie der Waldkrippe und weiterer Kindergartengruppen in Denzlingen.

Kooperationen

Bürgerenergiegenossenschaft Denzlingen – Betreibt die Photovoltaik-Anlagen auf unseren Hütten